Zeitsynchronisation über weite Entfernungen

Zeittransfer über weite Entfernungen

Zeitsynchronisation auf die Atomuhren eines Zeitlabores

Für die Synchronisation auf die Atomuhren, die die Weltzeit UTC bilden, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die sich allerdings in der Genauigkeit unterscheiden:

  • eingeschränkt auf eine Genauigkeit von besser als im Sekundenbereich ist die Synchronisation auf einen öffentlichen NTP-Server der Zeitlabore, erreichbar über eine Internetverbindung
  • über die Antenne eines guten GNSS Timing Receivers bekommt man die Zeit der Navigationssatelliten mit einer Genauigkeit von +/- 25 Nanosekunden und besser
  • noch genauer wird es mit einer Glasfaseranbindung an ein Zeitlabor

Produkte für den präzisen Zeittransfer

Faseroptisches Zeit- und Frequenzverteilungssystem
OSTT-4 besteht aus einem Local und einem Remote Modul zur Zeit- und Frequenzübertragung, Aktiv gegen faserinduzierte Phasenschwankungen stabilisiert
NTP/PTP IEEE1588 Modular Time Server
Der NTS-5000 ELPROMA Network Time Server ist ein Advanced Zeitserver mit OCXO oder Rubidium. Er bietet optional redundanten GNSS Empfang über zwei unabhängige Antenneneingänge.
LL-3760 GPS Timing Receiver
Der LL-3760 ist ein hochgenauer GNSS Timing Receiver. Das Gerät bietet Zeit- und Frequenz-Ausgänge, synchronisiert auf die Zeit der GNSS Satelliten
LL-3220-FO Fibre Optic Time Distribution
Der LL-3220-FO ist ein Glasfaser-Zeitverteiler für IRIG DCLS- oder HaveQuick-Zeitcodes mit bis zu 16 x ST-Stecker-Glasfaserausgängen für Multimode-Kabel.

Weitere Informationen zum Thema Zeit Transfer und Zeitreferenzen

fa fa-envelope-open-o

Erhalten Sie unseren Newsletter

um informiert zu sein: über Updates, neue Produkte und Lösungen oder Ausstellungen und Konferenzen.

Anmeldung zum Newsletter

Mailing Listen
Sprache
Loading...

Lange-Electronic GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 29a
82216 Gernlinden

+49 8142 284582 0

logo